Real Inkasso GmbH & Co KG Hamburg

 

Registered Business # CIK#: DUNS #:
Respondent T&C Ref: Other
N.Pfeiffer 03032014RealInkassoGmbH-d
Tanja Bylda CN-AAA000013 *InvRealInkasso-IV-AAA000013-1 15-01-2015Rechnung-*InvoiceRealInkasso-AAA000013-wb3 *080122014Rechnung-InvoiceRealInkasso-*AAA000013-wb2 09042014Rechnung-*InvoiceRealInkasso-AAA000013
*wb-IV-CN000013-4
*
Frau Sohst CN2310JLFS-FrauSohst1
Werner Ollech CN2310JLWO-WernerOllech_XXX_Real_Inkasso_Fax CN2311JL-WO
Heather: Genau. Am 25. Juli 2012, also letztes Jahr, alles was im Handel registriert war .. alles läuft ja unter Handelsrecht, alles ist Handel … Alles … ALLES!…
Heather: Angefangen bei den Menschen, die unter Handelsrecht gestellt wurden, die angeblichen Gerichte, die angeblichen Unternehmen, die unter dem Deckmantel von Regierungen operieren, alles sind Unternehmen. Die Religionen, die Schulen, die Krankenhäuser ect. Und tatsächlich betreiben eine ganze Reihe von Krankenhäusern ihre eigenen Banken. Eine Menge Universitäten sind auch sehr involviert im Finanzbereich, in Finanzunternehmen. Es gab bereits mehrere Treuhandfonds vor uns, aber diejenigen, die hingegangen sind und alle sogenannten Systeme geschlossen haben, damit „WAS IST“ tatsächlich ohne Beschränkungen handeln konnte, waren Caleb Skinner, Hollis Randall Hillner und ich Heather Ann Tucci-Jarraf ….
Da jetzt schon zigTausende IHRESGLEICHEN dem betrügerischen Systemen den Rücken zugewendet haben (wurde ich Ihnen auch wärmstens empfehlen) , kommt man auch in den Genuss einer kostenlosen Beratung.
„Jede Schuldeneintreibung durch Dritte ist Betrug“
Sobald sie von irgendeiner Partei weitergegeben wird, verliert diese Partei das Vorrecht auf sie. Denkt daran, all das hier basiert auf Verträgen. Wenn ein Darlehensgeber oder Gläubiger aufgrund meiner Zahlungsunfähigkeit ein Verlustrisiko hätte und dann die Schuld für eine Summe Geldes verkauft, dann ist dieses Risiko weg, denn er hat sein ursprüngliches Interesse am Vertrag “erstattet bekommen“. Wenn man eine Schuld erstattet bekommt, indem man sie an eine dritte Partei verkauft, wie kann man sie dann immer noch einfordern? Genau das passiert beim Schuldeninkasso durch Dritte. Die Partei, mit der du ursprünglich einen Vertrag hattest, hat deine Schuld verkauft und ihren Anspruch darauf aufgegeben. Und nun versucht eine dritte Partei, dich zu zwingen, mit ihr einen Vertrag über eine Schuld einzugehen, ohne jegliche gültige, durchsetzbare Rechtsautorität – außer du machst deine Rechte geltend und bestreitest den Anspruch… Eine Vertragspartei, die ihr Interesse ohne die ausdrückliche Zustimmung ALLER beteiligten Parteien an eine neue Partei verkauft (d.h. ohne deine ausdrückliche Zustimmung), hat keine rechtliche Durchsetzungskraft, außer du erteilst ihr unwissentlich Tacit Procuration (eine stillschweigende Bevollmächtigung), indem du ihre Annahmen NICHT widerlegst und auf ihr Vertragsangebot eingehst….Verein Internationaler Richter & Anwälte…